Mit eprimo Sunpixels ohne eigenes Dach von Photovoltaik profitieren

eprimo auf der „Intersolar Europe“, 19.-21. Juni 2024, Messe München

Mit eprimo Sunpixels ohne eigenes Dach von Photovoltaik profitieren

(Bildquelle: eprimo GmbH)

– „Sunpixels“ ab sofort auch zum Kaufen verfügbar
– Alle Infos zum Erwerb virtueller Anteile an Solaranlagen am eprimo Stand auf der Intersolar Europe

Neu-Isenburg, 13. Juni 2024. eprimo Kunden können ab sofort von den Vorteilen einer PV-Anlage profitieren – ohne eigene PV-Anlage. Wie das geht, zeigt eprimo auf der diesjährigen „Intersolar Europe“ in München. Dort informiert das Unternehmen über die neuen, blauen Sunpixels, die die Energiewende in jedem Zuhause vorantreiben können. Messebesucher finden Deutschlands größten grünen Energiediscounter als Unteraussteller auf dem Stand B5.109 des Bundesverbands Neue Energiewirtschaft (bne).

„Uns liegt es am Herzen, dass Ökostrom für alle bezahlbar bleibt. Dafür haben wir jetzt unser eprimo Bonusprogramm Sunpixels um die neue, blaue Variante erweitert“, erzählt Katja Steger, CEO von eprimo.

Bei diesem Bonusprogramm erhalten Kundinnen und Kunden von eprimo „virtuelle Anteile“ an Solaranlagen. 100 Sunpixels senken die Stromrechnung um eine Kilowattstunde pro Jahr – drei Jahre lang. Mit jedem Sunpixel unterstützen Verbraucherinnen und Verbraucher zudem die Energiewende und den Klimaschutz, indem sie den Ausbau erneuerbarer Energien fördern. Denn je mehr Sunpixels die Stromkunden sammeln, umso mehr investiert der grüne Energiediscounter in neue Solaranlagen. Bisher erhielten Kunden „goldene Sunpixel“ für ihre Treue als Kunde, für Sonderaktionen oder die Teilnahme an Kundenbefragungen. Ab sofort bietet eprimo zusätzlich „blaue Sunpixel“ zum Kauf an. Durch den Erwerb können Kunden die Höhe ihrer Stromrechnung am Ende des Jahres noch weiter senken und die Zukunft noch nachhaltiger gestalten.

„Wir wollen unter anderem mit unseren Sunpixels zeigen, dass jeder einen Nutzen aus Solarenergie ziehen kann, auch wenn keine eigene PV-Anlage auf Dach oder Balkon installiert werden kann“, betont Katja Steger.

Mehr dazu und zu weiteren eprimo Aktivitäten rund um Grünstromcommunity, Solarparks und Bürgerenergie-Projekte erfahren Interessierte am eprimo Stand auf der „The smarter E Europe“. Sie vereint die vier Fachmessen Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe und findet vom 19. bis 21. Juni 2024 auf der Messe München statt.

Als Deutschlands kundenstärkster grüner Energiediscounter bringt eprimo Ökostrom, klimaneutrales Erdgas und die Energiewende in die Haushalte von rund 1,9 Millionen Kundinnen und Kunden. Allen bieten wir grüne Energie so günstig wie möglich an, denn Bestandskunden stehen bei eprimo genauso im Fokus wie neue Kunden. Wir bieten jedem zahlreiche Möglichkeiten, sich aktiv am Ausbau der erneuerbaren Energien zu beteiligen: durch attraktive Zusatzvergütungen für Prosumer, die Förderung neuer PV-Anlagen sowie die Beteiligung an Bürgerenergieprojekten. Auch als Unternehmen handeln wir nachhaltig und sind in allen Geschäftsaktivitäten klimaneutral. Damit schaffen wir eine lebenswertere Zukunft durch grüne Energie für alle: einfach und günstig.

Kontakt
eprimo GmbH
Roman Zurhold
Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg
0 69 / 69 76 70-353
https://www.eprimo.de/